REACH: Versorgungsrisiko im Einkauf vermeiden

REACH: Versorgungsrisiko im Einkauf vermeiden

16. Mai 2017, „All about Sourcing“

REACH: Versorgungsrisiko im Einkauf vermeiden

Autoren: Dr. Charles Schommer – SP-Chemicals GmbH und Antonia Kuksova – VeresConsulting


Ab dem 1. Juni 2018 wird sich die Welt der Beschaffung in der EU verändern. Ab diesem Datum müssen alle Chemikalien, welche in Mengen über einer Tonne pro Jahr produziert oder importiert werden, registriert worden sein. Die Chemikalien, die bis 31.5.2018 nicht REACH-registriert sind, dürfen dann dann in der EU nicht mehr produziert oder importiert werden.

Hier können Sie den ganzen Beitrag lesen>>